Alle Artikel mit dem Schlagwort: Staatskunst

Herrschen wie ein Sonnenkönig

das Motto vieler Herrscher für 2017 könnte möglicherweise so lauten: Als einziger wissen, wo’s langgeht. Möglichst überall im Staat selbst eingreifen. Die Bürger im Keller wissen zwar Bescheid, nehmen aber alles hin in der Hoffnung, dass es vielleicht doch nicht so schlimm kommen wird …

Hundehaufen, Autobahn-Maut und der Advent

Fortschrittliche Konzepte vereinen die abseitigsten Ideen – und erzielen große Schlagkraft. In der letzten Monarchie ist man zu dem Schluß gekommen, diesen Dauerbrenner jetzt im Winterloch zu bearbeiten – denn im Sommerloch hat es nicht geklappt mit einer brauchbaren Lösung. Tja, Mist. Wieder nix. Die Staatsführung kriegt einfach keine Mehreinnahmen hin, egal, welcher Thinktank gerade am Werk ist …