2 Kommentare

  1. Gesa Will sagt

    Genau, liebe Irma! Ich wünsch mir auch die Monarchie zurück – wir wollen unsern alten Kaiser Wilhelm wieder ham! – Obwohl: Ist eigentlich wurscht, wer einen ausbeutet, unterdrückt und kleinmacht, Krone oder Masse … Nein??? Na, dann muss ich noch mal gründlich nachdenken … Gab’s da nicht mal vor langer, langer Zeit die Idee von einer „Sozialen Marktwirtschaft“, von Gerechtigkeit und Teilhabe?

    Schön, Deine Zeichnungen – wie immer!
    Gesa

  2. irma

    Staatssekretär Hortel lässt ausrichten, dass keine militärische Gefahr von der letzten Monarchie ausgeht: Die aktuell einsatzfähige Armee im Keller beläuft sich auf ca. 25 Mäuse.

    Das Bruttoinlandsprodukt besteht – laut Wirtschaftsminister Luzi – auf Hortels Obst-und Gemüseanbau, also Naturalien. Für Auslandseinkäufe werden alte Reichstaler aus dem Tresor gegen Euro getauscht. Der EU-Beitritt wird im Moment nicht erwogen.

    Außenminister Luzi liest viele Bücher zum Thema soziale Gerechtigkeit, konnte aber bisher beim Chef wenig durchdringen mit dem Thema. Die Konzentration reicht einfach nicht für mehrere Argumente gleichzeitig …

    Irma

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.